Über mich

Von Erstberuf Ergotherapeutin begann ich 2004 berufsbegleitend mit dem Studium der Psychologie in Heidelberg. 2009 startete ich mit der Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten, Fachrichtung Verhaltenstherapie am ZPP Heidelberg. Am Zentrum für seelische Gesundheit Neckar-Odenwald, einer allgemein-psychiatrischen Außenstelle des Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch, war ich von 2010 bis 2018  angestellt tätig. Nach meiner Approbation zum Psychotherapeuten 2014 arbeitete ich zusätzlich ambulant in Mosbach. Im Oktober 2018 erfolgte der Schritt in die eigene Praxis. 

Ich arbeite mit Erwachsenen in Einzel- und Gruppentherapien, Kleinkindern und ihren Eltern von 0-5 und Jugendlichen ab 13 Jahren in Einzeltherapie.

Meine Schwerpunkte sind:
Depression und Burn Out, Angst- und Zwangsstörungen, Traumafolgestörungen, Anpassungsstörungen, pathologische Trauer und Persönlichkeitsstörungen, sexuelle Funktionsstörungen, Frühkindliche Regulations- und Interaktionstörungen.

Fortbildungen bestehen u.a. in den Bereichen:
Schematherapie, ACT, DBT, TEK, CBASP, EMDR, Achtsamkeit, VEKIP

Therapiezeiten: 
Dienstag und Mittwoch von 9.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr

Mitarbeiter 

Dr. Claudia Kaufman


Ich freue ich mich, seit Mai 2019 in Mosbach in der Praxis von Frau N. Sautter als Psychologische Psychotherapeutin mit tiefenpsychologischem Schwerpunkt in mitzuarbeiten.

Meine Schwerpunkte sind
 Depression und Burn Out, Angst- und Zwangsstörungen, Traumafolgestörungen, Anpassungsstörungen, pathologische Trauer und Persönlichkeitsstörungen, sexuelle Funktionsstörungen sowie Themen im Bereich Migration und Flucht.


 Nach dem Studium der Psychologie in Heidelberg arbeitete ich zunächst am Universitätsklinikum Heidelberg (Klinik für Allgemeine Psychiatrie) mit neuropsychologischen Schwerpunkt überwiegend in der Forschung sowie in selbständiger Tätigkeit im Bereich der Lernstörungen. Von 2003 bis 2019 arbeitete ich in  klinisch-psychotherapeutischer Tätigkeit am Universitätsklinikum Heidelberg, Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, mit psychotraumatologischem Schwerpunkt, sowohl in stationärer als auch ambulant. Daneben vertiefte ich meine theoretischen Kenntnisse durch der weiteren Mitarbeit in verschiedenen praxisnahen Forschungsprojekten zu Transmission von Trauma (Cycle of Abuse), der Behandlung von funktionellen und somatoformen Störungen in der Hausarztpraxis (speziALL) sowie Migration und Flucht. Meine Ausbildung  zur Psycholog. Psychotherapeutin am HIP (Heidelberger Institut für Psychotherapie, TP), wo ich ebenfalls seit 2010 als Dozentin tätig bin. Die Approbation erfolgte 2017. 


Fortbildungen bestehen in den Bereichen:
EMDR, NET, Achtsamkeit, Autogenes Training, Funktionelle Entspannung, Hypnose, Schematherapie, Paartherapie, Gesprächspsychotherapie


Sprechzeiten:
MIttwoch 09.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 12.00 - 18.00 Uhr
Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr

offene Sprechstunde, vergeben durch die Terminservicestelle der Kassenärztlichen Vereinigung: Donnerstags von 15.00 bis 16.00


 

Unsere Praxis ist Teil der Mosbacher Praxengemeinschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, die seit 2000 in Mosbach fest etabliert ist.